Archiv 2012

Jugendkonzert 2012 im Paulussaal Worms-Herrnsheim

Freitag, 04. Mai 2012, 19:00 Uhr

Pfiffige Musik für alle – Junge Ensembles des Musikvereins Harmonie Worms-Herrnsheim bereiten sich auf Jugendkonzert vor
 

Nachdem sie im vergangenen Jahr zum ersten Mal erfolgreich ihr eigenes Konzert gestaltet haben, bereiten sich die jungen Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Harmonie Worms-Herrnsheim derzeit gemeinsam mit ihren Ausbildern eifrig auf die Neuauflage des Jugendkonzertes vor. Dieses wird am 04.05. um 19:00 Uhr unter dem Motto „Musik verbindet Generationen – Jugend in Concert“ im Herrnsheimer Paulussaal stattfinden (Einlass ab 18:30 Uhr). Neben dem Jugendorchester HarmoTones werden auch die Flöten-, Klarinetten- und Trompetenschüler des Musikvereins solistisch sowie in kleinen Ensembles zu hören sein.

Im Laufe des Abends erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm bestehend aus Werken Händels und Gershwins, Filmmusik von John Williams sowie Hits der Gruppen Train, Green Day und Survivor. Mit anspruchsvollen Arrangements möchten die Musiker die Bandbreite ihres musikalischen Könnens zeigen und damit deutlich machen, dass gemeinsames Musizieren im Musikverein Spaß macht und weit mehr ist als „heiße Luft“.

Benefizkonzert “Musik für den Paulussaal” Worms-Herrnsheim

Sonntag, 03. Juni 2012, 17:00 Uhr

Mit einem Benefizkonzert zugunsten der evangelischen Kirchengemeinde leisteten wir ein Dankeschön an die Gemeinde für die regelmäßige Bereitstellung des Saals. „Eine große Geste“, fand Pfarrer Thomas Ludwig, denn es steht ein Umbau des Paulussaals an und die Gemeinde kann das Geld gut brauchen.

Auf dem Programm stand Unterhaltungsmusik der vergangenen Jahre, die von Trompeter Uli Brückbauer amüsant moderiert wurde.

Nach „The Blues Brothers folgten gefühlvolle Balladen – unter anderem der Whitney Houston-Hit „I Will Always Love You“ – sowie Billy Joels Song „Leningrad“ und später auch „A Wonderful World“. Auch „A String of Perls“ stand auf dem Programm. Ebenso wie Nummer-eins-Hits von Ray Charles, darunter „Georgia On My Mind“ oder „What I’d Say“.

Trompeter Brückbauer erzählte von einem besonderen Huhn in Herrnsheim, das ein goldenes Ei gelegt habe. So kam wahrscheinlich der James-Bond-Song „Golden Eye“ zustande.

In Erinnerung schwelgen konnten die Zuhörer bei „Yesterday“, einem der bekanntesten Stücke der Beatles, sowie einem Medley mit Titeln von Stevie Wonder, darunter „You Are The Sunshine in My Life“ oder „I Just Call to Say I Love You“.

„Sing, Sing, Sing (With a Swing)“, eine Komposition von Louis Prima aus dem Jahr 1936, die insbesondere in der Coverversion von Benny Goodman zum Jazzstandard wurde, stand ebenfalls auf dem Programm.

Die Begeisterung des Publikums war am Klatschen und an den Zurufen zu erkennen, als das Konzertprogramm mit dem ABBA-Song: „Thank You For The Music“ ausklang.

Selbstverständlich wurden die geforderten Zugaben auch noch erfüllt.

Herbstkonzert 2012 im DRK-Berufsbildungswerk

Sonntag, 28. Oktober 2012, 17:30 Uhr

Programm

Jugendorchester “HarmoTones”

Marches of John Williams
Musik: John Williams
Arr: Jonnie Vinson

The Beauty and the Beast (Die Schöne und das Biest)
Musik: Alan Menken
Arr: Jay Bocook

New York New York
Musik: Fred Ebb – John Kander

 

 

 

Concert Band

Gulliver’s Travels (Gullivers Reisen)
Musik: Bert Appermont

Cuba Libre (Ein Cocktail Cubanischer Melodien)
Musik: Winnie Jerxsen

Don’t Cry for Me Argentinia
Musik: Andrew Lloyd Webber Tim Rice
Arr: Norman Tailor

Namaste
Musik: Harry Richards

 

 

Beyond the Sea (La Mer)
Musik: Charles Trenet / Albert Lasry
Arr: Lars Erik Gudim

Around the World in 80 Days (In 80 Tagen um die Welt)
Musik: Otto M. Schwarz

Perfidia
Musik: Alberto Dominguez Borras
Arr.: Norman Tailor

Think (aus dem Film “The Blues Brothers”)
Musik: Aretha Franklin / Ted White
Arr.: Marcel Saurer

Dance of the Chabad Chassidim
Musik: Traditional

Menü schließen